Luftreinhaltung

Innovative und belastungsspezifische Lösungen mit Luftwäscher, Luftfilter und Luftionisation werden nach gründlicher Luftanalyse, fachkundigem Engineering und bei Bedarf mit Pilottests angeboten.

Lufthygiene für Kühlturm

Durch Legionellen verunreinigtes Kühlwasser stellt eine erhebliche Gesundheitsgefahr dar und muss effektiv desinfiziert werden.

Die ausgehenden Gefahren bei Verdunstungskühlanlagen durch Bioaerosole und daraus resultierenden potenziellen Erkrankungen dürfen von den Betreibern nicht unterschätzt werden.

Um dies nachhaltig zu verhindern, wurden in der 42. BImSchV (19.08.2017) konkrete Maßnahmen für Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider vorgeschrieben.

Detaillierte Vorgaben zur Umsetzung finden sich in der Richtlinie VDI 2047 Blatt 2 zu folgenden Punkten:

  • Kontinuierliche Wasseraufbereitung
  • Vorgaben zur Desinfektion
  • Regelmäßige Kontrollen von mikrobiologischen, chemischen und elektrochemischen Parametern

Betreiber sind ab Inkrafttreten der neuen gesetzlichen Verordnung zur Einhaltung der Hygieneschriften verpflichtet.

Lufthygiene für Klimaanlagen

Die Hygieneanforderungen an raumlufttechnischen Anlagen und Geräten wurden in der Richtlinie VDI 6022 Blatt 1 zusammengeführt und mit neuen Anforderungen ergänzt. Diese Neufassung der Hygieneanforderungen an raumlufttechnische Anlagen erschien am 01.01.2018.

RLT-Anlagen sind so zu planen, auszuführen, zu betreiben und Instand zu halten, dass sie eine hygienisch einwandfreie Qualität der Zuluft sicherstellen und zu einer gesundheitlich unbedenklichen Raumluft beitragen.

newtec liefert Ihnen gerne eine passende Lösung, unterstützt und begleitet Sie mit einem maßgeschneiderten Konzept.