Legionellenbekämpfung

Bei Überschreitung des in der Trinkwasserverordnung festgelegten Grenzwertes für Legionellen von 100KBE pro 100ml Testwasser ist der Inhaber oder der dafür haftende Betreiber des Gebäudes verpflichtet, notwendige Maßnahmen, z.B. Grunddesinfektion, Gefährdungsanalyse und Sanierungsplan zu beauftragen. Alte, manchmal sogar relativ neue Sanitäranlagen müssen dann saniert werden; Rohrleitungen samt Armaturen, Boiler, Warmwasserspeicher und -verteiler im gesamten Gebäude umgebaut oder erneuert werden. Diese Sanierung gemäß DVGW-Richtlinien kann Jahre dauern.

Wissenswertes

In­for­ma­tio­nen über Le­gio­nel­len, Krank­hei­ten und Schutz­maß­nah­men.
mehr

nt-BlueBox

Kompaktanlage zur vor-Ort Herstellung und Dosierung von NaClO-Lösung für Stoß- und Dauerdesinfektion.
mehr

Gesetzeskonform

Unsere Desinfektionswirkstoffe und -verfahren sind effektiv, zugelassen und nachhaltig.
mehr

Vergleich

von Wirkstoffen und Verfahren gegen Legionellen.
mehr

Referenzen

in Kli­ni­ken, Se­nio­ren­hei­men, Wohn­ge­bäu­den, Kühl­tür­men, usw..
mehr

Biofilm als Nahrung und Versteck

Legionellen ernähren sich von Biofilmen in Warm- und Kaltwasserleitungen. Biofilme sollten beseitigt werden, um Legionellen zu verhindern bzw. deren Ausbreitung vorzubeugen. Zur effektiven Legionellenbekämpfung wird die chemische und thermische Desinfektion eingesetzt.

Anlagendesinfektion

Newtec liefert mit der selbst entwickelten kompakten Elektrolyseanlage - nt-BlueBox eine „Sofort-Hilfe“ des verkeimten Sanitärsystems mittels Stoßdesinfektion. Es ist eine kurzzeitige Maßnahme mit hoher Konzentration von Wirkstoffen produziert und dosiert mit der nt-BlueBox gegen Legionellen und Biofilmen. Dabei müssen alle Wasserhähne und Duschen im gesamten Haus für mindestens einen Tag gesperrt und unter Überwachung hintereinander gespült werden.

Aber viele Wasseranschlüsse in Gebäuden und Wohneinheiten können nutzungs- oder zugangsbedingt nicht so lange gesperrt oder kontrolliert gespült werden. In solchen Fällen kann nt-BlueBox mit einer leicht erhöhten Konzentration von produziertern NaClO-Lösung die Sanitäranlage in "begründeten Fällen" gemäß der Trinkwasserverordnung, ohne Sperrung der Wassernutzung in Gebäuden und bei genehmigter Dauer bei verstärkter Desinfektion durchführen.

Langzeitdesinfektion

Um den Biofilmzuwachs nach der Stoßdesinfektion zu überwachen, hat Newtec ein online Monitoring entwickelt und seit vielen Jahren im Einsatz. Kombiniert wird die nt-BlueBox zur Desinfektion in Warm- und Kaltwasser immer nach Bedarf verwendet. Die dosierte NaClO-Konzentration im Wasser ist in der Trinkwasserverordnung zugelassen. Neben der Wirkung gegen Biofilmen werden nachweislich Millionen aus Biofilmen und Einzellern befreite Legionellen schnell getötet.

Kühltürme und Sprühluftbefeuchter

Unsere nt-BlueBox findet außerdem Anwendung bei Kühltürmen und Sprühluftbefeuchtern gegen Legionellen, Biofilmen und anderen mikrobiologischen Belastungen.

Vorbeugen und Desinfektion

Newtec ist Ihr Ansprechpartner zur effektiven Legionellenbekämpfung.
Prävention ist wichtiger als die Zwangsdesinfektion, wenn die Sanitäranlage bereits verkeimt ist oder sogar gesperrt werden muss. Wir haben eine nachhaltige Gesamtlösung, um gefährlichen Bakterien in Ihren Sanitärsystemen auf Dauer vorzubeugen.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!